Newsletter

Aktueller Newsletter:

ABSV-Info 132/2017 - Stellenangebote des ABSV und der Berliner Blindenhörbücherei

Liebe Leserinnen und Leser, 

vielleicht sind die folgenden Stellenangebote ja vielleicht für einige ein willkommendes Weihnachtsgeschenk. Sie können die Information natürlich auch gerne an Freunde und Bekannte weiterleiten.

Der Allgemeine Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin gegr. 1874 e. V. (ABSV) sucht - vorbehaltlich des noch ausstehenden Förderbescheides - drei Berater/innen für die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB).

Der ABSV ist die Selbsthilfe- und Patientenorganisation blinder und sehbehinderter Menschen in Berlin mit 2.500 Mitgliedern. Informationen zum Verein finden Sie unter www.absv.de

Der ABSV sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

drei Mitarbeiter/innen für die EUTB-Beratung für Menschen mit Behinderungen.

Es handelt sich um drei Teilzeitstellen: zwei Stellen in Höhe von 26 Stunden/Woche und eine in Höhe von 25 Stunden/Woche. Die Stellen sind bis zum 31.12.2020 befristet.

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung beinhaltet die ganzheitliche Beratung von Menschen mit Behinderungen und solchen, die davon bedroht sind sowie deren Angehörige. Ziel ist eine Peer to Peer Beratung. Aus diesem Grund werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt behandelt. Die EUTB-Beratung ist angegliedert an den Sozialdienst des ABSV (5 Sozialarbeiter/innen, Begleit- und Assistenzdienst, Diplom-Psychologin, Taubblindenbetreuerin). Sie arbeiten eng mit ehrenamtlich tätigen Menschen zusammen.

Wir erwarten

- ein abgeschlossenes Studium der sozialen Arbeit bzw. Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation,

- Erfahrungen mit kollegialer Fallberatung und Methoden der Gesprächsführung,

- Beratungskompetenz,

- Erfahrungen in der Arbeit mit ehrenamtlichen Mitarbeitern,

- Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen,

- selbstständige Arbeitsweise und ein hohes Verantwortungsbewusstsein,

- Erfahrungen im Bereich Netzwerkarbeit und Kooperation,

- Bereitschaft zu Dienstreisen und zur Wahrnehmung von Terminen auch außerhalb üblicher Bürozeiten,

- sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen,

- sehr gute MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel und Outlook),

- Medienkompetenz (Umgang mit Datenbanken, sozialen Medien, Recherche im Internet),

- Strukturverständnis und Kenntnisse vom Vereinswesen und Selbsthilfe,

- Dokumentation der laufenden Arbeit,

- Erstellen und Führen von Statistiken,

- Interesse an kontinuierlichen Weiterbildungen.

Wir bieten

- ein Beschäftigungsverhältnis in Teilzeit,

- ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet,

- einen modernen Sozialverband,

- Assistenz am Arbeitsplatz, sofern behinderungsbedingt erforderlich,

- eine leistungsgerechte Bezahlung.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Beschäftigungsbeginns senden Sie bitte in barrierefreier Form ausschließlich per E-Mail bis zum 01.01.2018 an: personal[at]absv.de

----------------------------------------------------

Mitarbeiter/in in Teilzeit gesucht

Die Berliner Blindenhörbücherei gemeinnützige GmbH sucht zum 2.1.2018 eine Mitarbeiterin bzw. einen Mitarbeiter für das Archiv der Hörbücherei.

Die Berliner Blindenhörbücherei gemeinnützige GmbH verleiht Hörbücher an blinde und sehbehinderte Menschen. Weitere Informationen finden Sie unter www.berliner-hoerbuecherei.de

Sie arbeiten in einem kleinen Team. Ihr Aufgabenfeld beinhaltet neben der EDV-gestützten Hörbuchausleihe auch Datenpflege, allgemeine Bürotätigkeiten und Beratung.

Wir erwarten:

- sicherer Umgang mit dem PC,

- gute MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook),

- gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen,

- Teamfähigkeit, Beratungskompetenz,

- selbstständige Arbeitsweise, Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen, Belastbarkeit,

- Bereitschaft zur Wahrnehmung von Terminen auch außerhalb der Bürozeiten,

- Interesse an Literatur.

Wir bieten:

- eine unbefristete Teilzeitstelle (28,88 Wochenstunden),

- ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet,

- eine leistungsgerechte Bezahlung.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung senden Sie bitte in barrierefreier Form ausschließlich per E-Mail an: info[at]berliner-hoerbuecherei.de
 

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Letzte Newsletter

Hände lesen über Brailleschrift, Makro