Newsletter

Aktueller Newsletter:

ABSV-Info 39/2018 - Magdeburger Forschungszentrum sucht Studienteilnehmer

Liebe Leserinnen und Leser, 

im Rahmen der Balance-Studie am deutschen Zentrum für neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) in Magdeburg werden ab sofort Probanden ohne Sehvermögen (blind oder schwer sehbehindert) gesucht.

Die Gesamtdauer der Studie beträgt ca. 2-3 Stunden (alles findet also an einem Tag statt). Jeder Studienteilnehmer erhält eine Aufwandsentschädigung von 60,00 Euro.

Bei der Studie werden die neuropsychologischen und motorischen Fähigkeiten untersucht. Die Studie beinhaltet eine MRT und verschiedene Tests, die u. a. das Gleichgewicht und die räumliche Orientierung sowie die Konzentrationsfähigkeit untersuchen. Alle Tests finden auf dem Gelände der Universitätsklinik Magdeburg statt: Leipziger Str. 44, 39120 Magdeburg

Interessenten können sich gerne zwecks weiterer Informationen sowie zur Vereinbarung eines Termins bei Jonas Dern melden: Tel.: 0157 89 27 12 98, E-Mail: jonas.dern[at]st.ovgu.de 

Hinweis:
MRT ist die Abkürzung von Magnetresonanztomographie. Im Rahmen der Studie wird ein bildgebendes Verfahren zur Darstellung des Gehirns durchgeführt. Das MRT kommt (im Gegensatz zur Computertomografie) völlig ohne Röntgenstrahlung aus. Daher ist es für die Probanden nicht schädigend.   

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro