ABSV-Info 63/2017 - Sportliches: Bogenschießen, laufen, Fußball spielen und anfeuern

Freitag, 9. Juni 2017

Liebe Leserinnen und Leser,  

wer sich gerne einmal im Bogenschießen ausprobieren möchte und herausfinden will, wie es sich anfühlt, durch eigene Kraft, durch Körperspannung und Konzentration mit einem Bogen einen Pfeil in das Zentrum einer Scheibe zu schießen, ist beim kostenfreien Schnuppertraining willkommen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Mitzubringen sind gute Laune und Neugier auf das Neue sowie geschlossene Schuhe und enganliegende Oberbekleidung.

Samstag, 10. Juni, 11:00 bis 14:00 Uhr
Ort: Bogensportanlage des BSC BB Berlin, Rennbahnstraße 45 (Eingang über "Zur Ringallee"), 13086 Berlin-Weißensee; Anfahrt: Bus 255 Roelcke-/Nüßlerstraße
Anmeldung und Information bei Alexander Triller:
Tel.: 0163 337 54 29, E-Mail: kontakt[at]bsc-bb-berlin.de

Inklusionslauf / Laufbegleitung 

Am Samstag, 2. September findet ab 10:00 Uhr der vierte Inklusionslauf auf dem Tempelhofer Feld statt. Veranstalter sind der Sozialverband Deutschland, der DBSV und der Berliner Leichtathletikverband in Berlin. Bei der Veranstaltung können alle, die gern laufen, dabei sein – egal, ob mit oder ohne Behinderung. Gelaufen wird wahlweise über zehn oder fünf  Kilometer. Außerdem gibt es den 400-Meter-Bambinilauf sowie eine 4 x 400 m Staffel.
Weitere Informationen zum Inklusionslauf und zur Anmeldung mit Angabe, ob Begleitläufer benötigt werden, unter: www.inklusionslauf.de 

Übrigens ist es schon jetzt möglich, sich auf den Lauf vorzubereiten. Blinde Läuferinnen oder Läufer können mit einer Begleitung, verbunden durch eine Schnur, miteinander laufen. In Berlin gibt es zwei Lauftreffs, die sich über blinde und sehbehinderte Lauffans, die Begleitung brauchen, freuen: 

Lustige Schleicher Berlin

- Lauftreffs dienstags und donnerstags am Abend im Volkspark Wilmersdorf und sonntags morgens im Grunewald, mehr Infos: www.lustige-schleicher-berlin.de

- Kontakt: Ralf Bergfeld, Tel.: 0157 59 23 21 10, E-Mail: lustige-schleicher-berlin[at]mail.de 

Karower Dachse

- Lauftreff freitags nachmittags, mehr Infos: www.karower-dachse.de

- Kontakt: Kirsten Ulrich , Tel.: 0176 96 40 09 78, E-Mail: mail[at]lauftandem.de  

Blindenfußball

Vom 18. bis 26. August ist Berlin Gastgeber der Blindenfußball-Europameisterschaft. Die Meisterschaft findet auf dem Sportareal am Anhalter Bahnhof, auf dem Lilli-Henoch-Sportplatz direkt neben dem Tempodrom, statt – ein Ort, der vielen seit dem Louis-Braille-Festival 2012 bestens bekannt ist.  

Beim Eröffnungsspiel am Freitag, 18. August, 19:30 Uhr werden Deutschland und Italien gegeneinander antreten. Karten können bestellt werden von Montag bis Freitag von 9:00 bis 14:00 Uhr unter:
Tel.: 030 308 33 87-140 oder rund um die Uhr im Internet unter www.euro2017.berlin

Für ABSV-Mitglieder gibt es 50 % Rabatt auf die ohnehin recht erschwinglichen Ticketpreise – dazu bitte den Code "ABSV" ansagen oder im Internet bei der Ticketbestellung eingeben. Die Begleitperson hat freien Eintritt. Blindenführhunde sind willkommen.  

Und hier geht’s zum kompletten Spielplan

Das sind die Gruppen im Überblick: 

Gruppe A:
- Deutschland
- Italien
- Rumänien
- England
- Frankreich 

Gruppe B:
- Türkei
- Belgien
- Georgien
- Spanien
- Russland

Talenttag im Blindenfußball

Am Freitag, 16. Juni, ab 9:00 Uhr veranstaltet der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Berlin e.V.einen kostenfreien Talenttag, zu dem blinde und sehbehinderte Jugendliche ab 12 Jahren herzlich eingeladen sind. Unter Anleitung von pädagogisch geschulten und sehr erfahrenen Trainern können erste unverbindliche Erfahrungen gesammelt werden. Abgerundet wird dieser Freitag mit einem gemeinsamen Mittagessen direkt am Platz.
 
Ort: Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark, Cantianstraße 24, 10437 Berlin
Anmeldung: Kristian Adrian Mann, Tel.: 030 308 33 87-141, E-Mail: mann[at]euro2017.berlin

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro