ABSV-Info

Die ABSV-Info

ABSV-Info 12/2017 - Geschäftsführerin / Geschäftsführer für Brandenburger Landesverein gesucht

Liebe Leserinnen und Leser, 

gerne machen wir Sie auf die folgende Stellenausschreibung des BSVB aufmerksam: 

Der Blinden-und-Sehbehinderten-Verband Brandenburg e. V. (BSVB) ist die Interessenvertretung der blinden und sehbehinderten Menschen im Land Brandenburg. Sitz der Geschäftsstelle ist Cottbus. Der Verband ist außerdem mit Bezirksgruppen in allen Landkreisen und kreisfreien Städten vertreten. Der BSVB sucht ab sofort eine oder einen

Geschäftsführerin / Geschäftsführer, 20 Stunden/Woche 

ABSV-Info 08/2017 - Veranstaltungstipps für Februar

Liebe Leserinnen und Leser, 

vielleicht hat der eine oder andere heute den Hinweis zum Monatsbeginn vermisst, dass die Vereinsnachrichten online sind. Wir haben das nicht vergessen, sondern erinnern daran, dass die Vereinsnachrichten für Februar in einer Doppelausgabe zusammen mit den Januarnachrichten erschienen sind und deshalb bereits seit Jahresbeginn im Internet stehen. Wer noch einmal nachlesen möchte, findet sie hier: 

ABSV-Info 06/2017 - Kurze Umfrage zum genutzten Smartphone-Betriebssystem

Liebe Leserinnen und Leser, 

Sandra Pilz bereitet eine Präsentation über die Möglichkeiten des Smartphones für die Unterstützung blinder und sehbehinderter Menschen bei Orientierung und Mobilität vor, die sie gemeinsam mit Hellmuth Platz vom BFW Würzburg halten wird.

ABSV-Info 05/2017 - Verschiebung Tastführung und Veranstaltungstipps

Liebe Leserinnen und Leser, 

alle, die an der morgigen Tastführung in der Humboldt-Box (24. Januar) teilnehmen wollten, an dem Tag aber verhindert sind, können sich freuen: Die Führung wird um eine Woche, also auf den 31. Januar, verschoben. Hier die vollständige Information zu dem Termin: 

Dienstag, 31. Januar, 15:00 Uhr
Tastführung in der Humboldt-Box
Ort: Schlossplatz 5, 10117 Berlin (gegenüber vom Lustgarten) 

ABSV-Info 07/2017 - Berlinale 2017 - ein Fest auch für blinde und sehbehinderte Kinogänger

Liebe Leserinnen und Leser, 

vom 9. bis 19. Februar finden die 67. Internationalen Filmfestspiele Berlin (Berlinale) statt.

In diesem Jahr sind erfreulicherweise sieben Hörfilme für blinde und sehbehinderte Kinogänger dabei.

Filme mit Live-Audiodeskription, produziert von der Deutschen Hörfilm gGmbH mit freundlicher Unterstützung von Ziegler Film und der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung:

ABSV-Info 04/2017 - Blinde Fotografie: Ausstellung und Film „Shot in the dark“

Liebe Leserinnen und Leser, 

ABSV-Info 03/2017 - Veranstaltungstipps

Liebe Leserinnen und Leser, 

hier kommen Tipps zu Veranstaltungen, die zum Teil nicht in den Vereinsnachrichten stehen, aber die Sie dennoch nicht verpassen sollten: 

Freitag, 13. Januar, 17:00 Uhr
Führung für Blinde und Sehbehinderte in der Akademie der Künste durch die Ausstellung:
Uncertain States. Künstlerisches Handeln in Ausnahmezuständen. Ausstellung und Denkraum
Treffpunkt: 16:45 Uhr im Foyer der Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, 10557 Berlin

ABSV-Info 02/2017 - Führungen und Eintrittskarten für die Grüne Woche

Liebe Leserinnen und Leser,

vom 20. bis 29. Januar findet die diesjährige Internationale Grüne Woche Berlin (kurz: Grüne Woche) statt. Es ist die international wichtigste Messe für Ernährungswirtschaft, Landwirtschaft und Gartenbau. Auch in diesem Jahr gibt es zwei Führungen für blinde und sehbehinderte Messebesucher, die der ABSV in Kooperation mit der Messe Berlin und ausgewählten Ausstellern organisiert hat.

ABSV-Info 01/2017 - Neujahrsgrüße // Vereinsnachrichten für Januar/Februar sind online!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesundes und erfüllendes Jahr 2017!

Wie immer erinnern wir Sie zu Beginn des Monats daran, dass die Vereinsnachrichten online für Sie bereit stehen, auch wenn wir Ihnen diesen Hinweis ausnahmesweise bereits zum Ende des letzten Jahres gegeben haben.

Die Doppelausgabe der Vereinsnachrichten für Januar/Februar steht als Text-, PDF- oder Hörversion unter folgenden Links bereit: 

ABSV-Info 143/2016 - Weihnachtsgrüße

Liebe Leserinnen und Leser,

die Nachrichten vom fürchterlichen Attentat auf dem Breitscheidplatz haben uns in unseren Vorbereitungen und unserer Vorfreude auf das bevorstehende Weihnachtsfest inne halten lassen. In Gedanken sind wir noch immer bei den Familien, die um ihre Angehörigen trauern oder in Sorge um die Schwerverletzten sind.

Trotz allem, oder vielleicht gerade deshalb, wünsche ich uns allen für die vor uns liegenden Weihnachtstage und den Rest des ausklingenden Jahres Gesundheit und Gelassenheit.

Seiten

Hände lesen über Brailleschrift, Makro
RSS - ABSV-Info abonnieren