ABSV-Info

Die ABSV-Info

ABSV-Info 06/2018 - Künstler für Bühne und Film gesucht sowie Kunst auf der Bühne zu erleben

Liebe Leserinnen und Leser, 

der Paritätische Wohlfahrtsverband LV Berlin e. V. sucht für seinen Jahresempfang am 30. Mai Darbietungen von Gruppen oder Personen mit Bühnenerfahrung aus den Bereichen Musik, Tanz, Akrobatik, Zirkus.
Wer gerne in diesem Rahmen auftreten möchte, meldet sich bitte mit einer „Kostprobe“, gern als CD oder als Link bei: Rita Schmid, E-Mail: schmid[at]paritaet-berlin.de

ABSV-Info 05/2018 - Veranstaltungen zur Erinnerung an die „Euthanasie“-Verbrechen im Nationalsozialismus

Liebe Leserinnen und Leser, 

die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen gedenkt jedes Jahr in der Tiergartenstraße 4 in Berlin den "Euthanasie"-Opfern des Nationalsozialismus. Von dort aus planten die Nationalsozialisten 1940-1941 im Rahmen der sogenannten "T4-Aktion" unter direktem Befehl der "Kanzlei des Führers" die systematische Zwangssterilisierung und Tötung von Menschen mit sogenannten geistigen Behinderungen oder psychiatrischen Erkrankungen.

ABSV-Info 04/2018 - Jobangebot bei der EBU sowie Auslandsstipendien in Uganda und Thailand

Liebe Leserinnen und Leser, 

die folgenden Angebote richten sich an alle, die sich vorstellen können, im Ausland zu arbeiten oder ein Praktikum zu absolvieren.

Stellenausschreibung

ABSV-Info 03/2018 - Welt-Braille-Tag, Neujahrskonzert sowie Führungen und Eintrittskarten für die Grüne Woche

Liebe Leserinnen und Leser, 

ergänzend zu unserem Newsletter 02/2018 mit ausgewählten Medienberichten zum Welt-Braille-Tag möchten wir Sie noch auf den Beitrag zum gleichen Thema im ZDF Morgenmagazin hinweisen, in dem unser Mitglied Hannah Reuter erklärt, warum die Brailleschrift für sie wichtig ist. Zum Nachhören klicken Sie auf den folgenden Link

ABSV-Info 02/2018 - Der Welt-Braille-Tag in den Medien

Liebe Leserinnen und Leser, 

heute vor 209 Jahren wurde Louis Braille geboren, der Erfinder der nach ihm benannten Punktschrift. Um an die Wichtigkeit und Aktualität der Brailleschrift zu erinnern, hat die Weltblindenunion (WBU) den Welt-Braille-Tag ins Leben gerufen, der jährlich am 4. Januar begangen wird. 

Deutschlandfunk Kultur sendet heute, am 4. Januar, um 19:30 Uhr in der Sendung "Zeitfragen. Feature" den Beitrag:

Die Erben des Louis Braille.
Neue Technik und Behandlungsmethoden für Blinde und Sehbehinderte

ABSV-Info 01/2018 - Neujahrsgrüße // Vereinsnachrichten für Januar/Februar sind online!

Liebe Leserinnen und Leser, 

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesundes und erfüllendes Jahr 2018! 

Die Doppelausgabe der Vereinsnachrichten für Januar/Februar steht als Text-, PDF- oder Hörversion unter folgenden Links bereit:  

ABSV-Info 137/2017 - Weihnachtsgrüße

Liebe Leserinnen und Leser,

mit diesem Newsletter verabschieden sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle in die Weihnachtsferien. Auch wir brauchen etwas Ruhe, um Kraft zu schöpfen für die bevorstehenden Aufgaben im nächsten Jahr.

ABSV-Info 136/2017 - Barrierefrei Kunst und Kultur erleben / Weiterbildung zum Berater für Inklusion

Liebe Leserinnen und Leser, 

ABSV-Info 136/2017 - Barrierefrei Kunst und Kultur erleben / Weiterbildung zum Berater für Inklusion

Liebe Leserinnen und Leser, 

ABSV-Info 135/2017 - Punktschriftkalender für 2018 können abgeholt oder bestellt werden

Liebe Leserinnen und Leser, 

nun haben die Punktschriftkalender, auf die viele von Ihnen schon sehnsüchtig gewartet haben, doch noch kurz vor Weihnachten den Weg zu uns gefunden. Dank der Unterstützung durch die Krankenkasse KKH können wir Ihnen diese, so wie in den Vorjahren auch, kostenfrei anbieten. Die Kalender "Begleiter durch das Jahr 2018" haben das Format DIN A6 und neben der Kalenderfunktion auch einige freie Seiten für Notizen.

Seiten

Hände lesen über Brailleschrift, Makro
RSS - ABSV-Info abonnieren