ABSV-Info

Die ABSV-Info

ABSV-Info 66/2017 - Informationsveranstaltung zur Ausbildung und Tätigkeit einer Medizinischen Tastuntersucherin

Liebe Leserinnen und Leser, 

seit einigen Jahren gibt es eine neue berufliche Tätigkeit für blinde und sehbehinderte Frauen: Die Medizinische Tastuntersucherin, genannt MTU. So arbeiten mittlerweile 30 blinde und sehbehinderte Frauen täglich in Arztpraxen und Kliniken und sorgen mit ihrem besonderen Tastsinn für eine verbesserte Brustkrebsfrüherkennung. 

ABSV-Info 65/2017 - Inklusive Tastführung durch die Nikolaikirche / Kostenfreie Konzertkarten

Liebe Leserinnen und Leser, 

gerne machen wir Sie auf eine Führung in der Nikolaikirche aufmerksam, die uns kurzfristig angeboten wurde, sodass dieses Angebot nicht in den Vereinsnachrichten stand, weitere Kulturtermine für Blinde und Sehbehinderte finden Sie unter www.absv.de/kulturveranstaltungen

ABSV-Info 64/2017 - Studie zum Braille Lesen / Infoveranstaltung am 21. Juni

Liebe Leserinnen und Leser, 

die Arbeitsgruppe von Dr. Cichy an der Freien Universität Berlin im Bereich Hirnforschung sucht geburtsblinde Teilnehmer, die Braille beherrschen, für eine Studie zum Thema Braille lesen. In dieser Studie soll untersucht werden, wie Braille-Buchstaben im Gehirn verarbeitet werden. Durch Ihre Teilnahme unterstützen Sie die Erforschung der Hirnprozesse, die beim Lesen von Blindenschrift involviert sind. 

ABSV-Info 63/2017 - Sportliches: Bogenschießen, laufen, Fußball spielen und anfeuern

Liebe Leserinnen und Leser,  

wer sich gerne einmal im Bogenschießen ausprobieren möchte und herausfinden will, wie es sich anfühlt, durch eigene Kraft, durch Körperspannung und Konzentration mit einem Bogen einen Pfeil in das Zentrum einer Scheibe zu schießen, ist beim kostenfreien Schnuppertraining willkommen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Mitzubringen sind gute Laune und Neugier auf das Neue sowie geschlossene Schuhe und enganliegende Oberbekleidung.

ABSV-Info 62/2017 - Nachtrag zum Sehbehindertentag / Opernaufführung mit Zusatzprogramm / Einladung zu Hörfilmen

Liebe Leserinnen und Leser,  

die Veranstaltung anlässlich des Sehbehindertentags am 6. Juni war ein voller Erfolg. Rund 150 interessierte Besucherinnen und Besucher konnten sich über die Einsatzfelder von Audiodeskription informieren und erfuhren, wie die Audiodeskription im Fernseher eingestellt wird und welche Geräte für blinde und sehbehinderte Menschen gut bedienbar sind. Wem das alles zu schnell ging, kann sich im Internet noch einmal in Ruhe informieren unter: hoerfilm.info 

ABSV-Info 61/2017 - Sehbehindertentag am 6. Juni: „Hören, was zu sehen ist!“

Liebe Leserinnen und Leser, 

unter dem Motto „Hören, was zu sehen ist!“ findet heute anlässlich des bundesweiten Sehbehindertentages eine Informationsveranstaltung im ABSV zum Thema Audiodeskription statt. Über 150 Interessierte, darunter Vertreter aus Kultur, Politik und Medien haben sich angemeldet.
Auch ein Kamerateam des RBB ist dabei und wird in der Abendschau berichten (unter Vorbehalt):
RBB, 6. Juni, 19:30 Uhr

ABSV-Info 60/2017 - Vereinsnachrichten für Juni sind online!

Liebe Leserinnen und Leser, 

ab sofort steht die neue Ausgabe für Juni als Text-, PDF- oder Hörversion unter folgenden Links bereit: 

Text-Version
PDF-Version
Hörbuch

ABSV-Info 59/2017 - Gedenken an Deportation aus jüdischem Blindenwohnheim

Liebe Leserinnen und Leser, 

am Donnerstag, 1. Juni, werden vor dem Grundstück  Wrangelstraße 6-7 in Berlin-Steglitz zehn Stolpersteine verlegt. Sie sollen an die Bewohner des jüdischen Blindenwohnheims erinnern, die von den Nationalsozialisten einst deportiert wurden.

Am Nachmittag findet dazu ab 16:00 Uhr eine Gedenkveranstaltung im nahen Schlosspark-Theater (Nähe S- und U-Bahnhof Rathaus Steglitz) statt. 

Ablauf: 

ABSV-Info 58/2017 - Seh- und Lernhilfen für Alltag, Schule, Studium und Beruf

Liebe Leserinnen und Leser, 

im Folgenden machen wir Sie auf Veranstaltungs- und Beratungsangebote des ABSV sowie anderer Institutionen aufmerksam, in denen Sie hilfreiche Informationen zu Seh- und Lernhilfen für Alltag, Schule, Studium und Beruf erhalten:

Dienstag, 30. Mai, 10:00 bis 14:00 Uhr
Workshop „Barrierefreie (Lern) Software und Apps“  

ABSV-Info 57/2017 - Navigations-App für IGA nun auch für IOS

Liebe Leserinnen und Leser, 

unter dem Motto „Ein MEHR aus Farben“ lädt bekanntlich die IGA Berlin vom 13. April bis 15. Oktober 2017 zu einem Festival der Gartenkunst ein. Blinden und sehbehinderten Besuchern bietet die Internationale Gartenausstellung eine Premiere: Mit Hilfe der App „IGA-Guide Berlin“ können sie sich über das 104 Hektar große Gelände navigieren lassen.

Seiten

Hände lesen über Brailleschrift, Makro
RSS - ABSV-Info abonnieren