Fachtag Kultur

„Auf Augenhöhe – Fachtag zur Zusammenarbeit zwischen blinden und sehbehinderten Menschen und Museen“

Montag, 10. Oktober 2022, 10:00 bis 16:30 Uhr
im Vereinshaus des ABSV, Auerbachstr. 7, 14193 Berlin
(Nähe S-Bahnhof Grunewald)

Der Fachtag richtet sich an Mitarbeitende von Museen, freiberufliches Fachpersonal, Dienstleister und kulturinteressierte blinde und sehbehinderte Menschen, die ehrenamtlich als Expertinnen und Experten in eigener Sache Kulturinstitutionen bei der Schaffung von Barrierefreiheit unterstützen.

Bei der Veranstaltung bekommen alle Akteurinnen und Akteure die Gelegenheit, über die Bedingungen für eine gute Zusammenarbeit auf Augenhöhe zu diskutieren, sich zu informieren, zu vernetzen und auszutauschen.

Am Vormittag werden in kurzen Impulsvorträgen einzelne Projekte aus verschiedenen Museen vorgestellt. Anschließend werden im Rahmen einer Diskussion die Bedingungen für eine gelungene Zusammenarbeit erörtert.

In drei Workshops am Nachmittag geht es um Kriterien für inklusive Vermittlungs- und Servicekonzepte sowie um geeignete Informations- und Kommunikationskanäle.

Der Fachtag ist Teil des Projektes „Inklusive Zugänge zur Kultur“. Gefördert durch den Fonds Soziokultur aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR. 

Programm:

ab 9:30 Uhr :
Ankommen und Check-In

10:00 Uhr:
Grußwort und Einführung
Dr. Verena Staats, ABSV-Geschäftsführerin
Carolina Herzfeld und Michaela Englert, Mitarbeiterinnen im Projekt „Inklusiver Zugang zur Kultur“, ABSV

10:30 Uhr:
Was braucht es für eine gute Zusammenarbeit zwischen Fokusgruppen und Museen?

Impulse von:

  • Anja Winter, Kunstvermittlerin, ABSV
  • Christine Rieger, Kunstvermittlerin, ABSV
  • Andreas Krüger, Referent Barrierefreiheit und Inklusion, Berlinische Galerie
  • Gregor Strutz, Gestalter für inklusives Design, inkl.Design

anschließend Diskussion mit dem Publikum

12:00 Uhr:
Ausstellungsrundgang zu Vermittlungsmedien für blinde und sehbehinderte Menschen

12:30 Uhr:
Mittagspause

13:30 Uhr:
Parallele Workshops  

Workshop 1:
Gern gesehen – Wie Inklusion gelingt
Moderation: Carolina Herzfeld, ABSV

Workshop 2:
Wie erreiche ich die Zielgruppe
Moderation: Paloma Rändel, ABSV

Workshop 3:
Gestaltung von Führungen für blinde und sehbehinderte Menschen
Moderation: Michaela Englert, ABSV

15:00 Uhr:
Kaffeepause

15:30 Uhr:
Plenum aus den Workshops und Abschlussdiskussion, 
Moderation: Paloma Rändel, ABSV

16:30 Uhr:
Ende der Veranstaltung

Anmeldung:

Anmeldung bis 30. September bei Michaela Englert:
Tel. 030 895 88-122, E-Mail: michaela.englert[at]absv.de

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, an welchem Workshop Sie teilnehmen möchten und ob Sie Unterstützung am Tag der Veranstaltung brauchen.

Teilnahmebeitrag: 15,00 Euro

Im Teilnahmebeitrag sind Tagungsgetränke und ein warmes, vegetarisches Mittagessen enthalten.

Bitte überweisen Sie den Teilnahmebeitrag bis 30. September auf das Konto des ABSV bei der Bank für Sozialwirtschaft:
IBAN: DE26100205000003187400
Verwendungszweck: Fachtag Kultur 2022

Zuletzt geändert: 
15. September 2022 - 17:29