ABSV-Info 72/2019 - Blindenführhund: Mentaltraining im ABSV und Infoseminar im Aura-Hotel Saulgrub

Mittwoch, 10. Juli 2019

Liebe Leserinnen und Leser, 

vom 16. bis 18. August 2019 findet im ABSV-Vereinshaus der Workshop "Mentaltraining für Hund-Mensch-Gespanne" statt. Als Referentin konnte Petra Assmuß von der Hundeschule Rostock gewonnen werden.

Kosten:
- für DBSV-Mitglieder und Gäste: je 25,00 Euro
- für Nicht-Mitglieder: 60,00 Euro

Anmeldung bis 10. August bei Silke Larsen, Tel. 030 55 14 83 27 oder mobil: 0174 200 20 46,
E-Mail: fuehrhundgruppe[at]absv.de

Für Führhundinteressenten, Erstführhundhalter und ihre Angehörigen findet vom 17. bis 20. Oktober 2019 im Aura-Hotel Saulgrub ein Infoseminar statt, organisiert vom Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband e. V. (DBSV). 

Dabei geht es u. a. um Themen wie "Wege zu einer ausgeglichenen Mensch-Hund-Beziehung", "Rechtliche Fragen bei der Beantragung eines Blindenführhundes", "Die richtige Führhundschule finden", "Orientierung und Mobilität", "Einarbeitung und Gespannprüfung" und "Führhund in Rente". Daneben gibt es viele praktische Übungen. 

Kosten:
Für DBSV-Jugend-Club-Mitglieder (unter 35 Jahre) und eine Begleitperson je 160,00 Euro.
Für DBSV-Mitglieder (über 35 Jahre) und eine Begleitperson jeweils 200,00 Euro.
Für weitere Personen sowie für Nichtmitglieder jeweils 220,00 Euro.

Für die Anreise können Sie das Veranstaltungsticket des DBSV bei der Deutschen Bahn nutzen.
Mehr Infos unter www.infoseminar-blindenfuehrhund.dbsv.org

Dort finden Sie auch das vollständige Programm sowie das Formular für die verbindliche Anmeldung zum Download.

Bitte melden Sie sich bei Interesse schnellstmöglich an, spätestens jedoch bis 28. August 2019:
bei Sandra Schippenbeil, E-Mail: s.schippenbeil[at]dbsv.org

Paloma Rändel
Öffentlichkeitsarbeit

Hände lesen über Brailleschrift, Makro