ABSV-Info

Die ABSV-Info

ABSV-Info 128/2017 - Stolpersteinverlegung, jiddische Lieder, Ausstellungseröffnung mit Chanukka-Fest im Kleisthaus

Liebe Leserinnen und Leser, 

wie bereits im November in den Vereinsnachrichten angekündigt, findet am Samstag, 2. Dezember, eine Stolpersteinverlegung durch den Künstler Gunter Demnig vor dem ehemaligen Blindenwohnheim Wrangelstraße 6-7 in 12165 Berlin (Nähe U- und S-Bahnhof Rathaus Steglitz) mit anschließender Gedenkfeier statt. Beginn ist bereits 15:10 Uhr, die Verlegung dauert etwa 40 Minuten.

ABSV-Info 127/2017 - Vereinsnachrichten für Dezember sind online!

Liebe Leserinnen und Leser,

ab sofort steht die neue Ausgabe für Dezember als Text-, PDF- oder Hörversion unter folgenden Links bereit:  

Text-Version

PDF-Version

ABSV-Info 126/2017 - Leckeres Weihnachtsessen ohne Stress - Angebot der Kantine im ABSV

Liebe Leserinnen und Leser, 

die Besucherinnen und Besucher unserer Hilfsmittelausstellung haben ja vielleicht beim Mittagstisch mit Ente, Klößen und Rotkohl schon einen kleinen Vorgeschmack auf Weihnachten bekommen. Zwar ist noch etwas Zeit bis zu den Feiertagen, aber in fünf Wochen ist es soweit und wer gut plant, spart sich unnötigen Stress.

Wer keine Möglichkeit, keine Zeit oder auch einfach keine Lust hat, ein Weihnachtsessen selber zuzubereiten, wird sich über das folgende Angebot unserer Kantine Schniggenberg freuen:  

ABSV-Info 125/2017 - Nachlese zur Hilfsmittelausstellung im ABSV

Liebe Leserinnen und Leser, 

rund 650 Besucherinnen und Besucher nutzten an den vergangenen beiden Tagen die Möglichkeit, sich bei den 37 Ausstellern unserer Hilfsmittelausstellung über technische Hilfen und nützliche Dienstleistungen zu informieren.

ABSV-Info 124/2017 - Hilfsmittelausstellung im ABSV am 22./23. November 2017: Einladung und praktische Hinweise

Liebe Leserinnen und Leser, 

die Tische stehen im Saal und im Foyer des ABSV in der Auerbachstraße 7 bereit. Bereits heute bauen die ersten Aussteller ihren Stand auf, damit am Mittwoch, 22. November, 10:00 Uhr alles fertig ist, wenn Jürgen Friedrich, Beauftragter für Menschen mit Behinderung im Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin sowie der Vorsitzende und der Geschäftsführer des ABSV, Joachim Günzel und Manfred Scharbach, mit kurzen Grußworten unsere zweitägige Hilfsmittelausstellung eröffnen. 

ABSV-Info 123/2017 - DBR-Veranstaltung zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung

Liebe Leserinnen und Leser, 

anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung lädt der Deutsche Behindertenrat zu einer Veranstaltung ein zum Thema „Behindertenpolitische Herausforderungen in der neuen Legislaturperiode – Wege zur Nichtdiskriminierung als Maßstab“. 

ABSV-Info 122/2017 - Hilfsmittelausstellung im ABSV am 22./23. November 2017 / "Pflege 4.0" der Landesvereinigung Selbsthilfe im Roten Rathaus

Liebe Leserinnen und Leser, 

wir laden Sie herzlich ein zu unserer diesjährigen Hilfsmittelausstellung für blinde und sehbehinderte Menschen, die am Mittwoch, 22. November, 10:00 Uhr durch Jürgen Friedrich, Beauftragter für Menschen mit Behinderung im Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin sowie durch den Vorsitzenden und den Geschäftsführer des ABSV, Joachim Günzel und Manfred Scharbach, eröffnet wird.

ABSV-Info 121/2017 - Wählen Sie die Behindertensportler des Jahres 2017

Liebe Leserinnen und Leser, 

gerne leiten wir Ihnen des Aufruf weiter, den der DBSV über seinen Newsletter dbsv-direkt verschickt hat:

Bis kommenden Sonntag, den 19. November, können Sie noch Ihre Stimme abgeben und an der Wahl der Behindertensportler 2017 teilnehmen. Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) hat folgende Spitzenathleten in den Kategorien Sportlerin, Sportler und Team nominiert: 

Sportlerinnen:
- Irmgard Bensusan (Para Leichtathletik)
- Christiane Reppe (Para Radsport)
- Anna Schaffelhuber (Para Ski alpin) 

ABSV-Info 120/2017 - Fachworkshop, Tastführungen und Test der barrierefreien Museums-App in der Berlinischen Galerie

Liebe Leserinnen und Leser, 

ABSV-Info 119/2017 - "Simpel" - barrierefreie Filmvorführung und Filmgespräch im Kleisthaus

Liebe Leserinnen und Leser, 

die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen lädt zu dem Film „Simpel“ mit Untertiteln und Live-Audiodeskription ein.   

Donnerstag, 23. November 2017; 18:30 Uhr 

Anschließend findet ein Gespräch mit Neele Buchholz (Schauspielerin), Markus Goller (Regisseur) und Michael Lehmann (Produzent) statt. 

„Simpel“ ist der aktuell in den Kinos laufende Film des Regisseurs Markus Goller („Friendship“, „Frau Ella“) mit David Kross als Barnabas, genannt Simpel, und Frederick Lau als Ben.

Seiten

Hände lesen über Brailleschrift, Makro
RSS - ABSV-Info abonnieren