ABSV-Info

Die ABSV-Info

ABSV-Info 97/2018 - BBSV-Jubiläumsfeier mit Sport und Musik

Liebe Leserinnen und Leser, 

der Berliner Blinden- und Sehbehindertensportverein (BBSV) wird 90 Jahre und lädt alle Interessenten herzlich zu einem spätsommerlichen Fest in den Grunewald ein.  

Samstag, 22. September, ab 11:30 Uhr
im ABSV, Auerbachstr. 7, 14193 Berlin (Nähe S-Bahnhof Grunewald) 

Die Besucherinnen und Besucher können auf der Veranstaltung die zahlreichen Sportangebote des BBSV kennenlernen und zum Teil auch gleich einmal ausprobieren. Für musikalische Unterhaltung wird die Gruppe OVERBACK aus Marburg am frühen Abend sorgen.

ABSV-Info 96/2018 - Umfrage zum Reiseverhalten blinder und sehbehinderter Menschen

Liebe Leserinnen und Leser, 

um Reisen für blinde und sehbehinderte Menschen geht es in Ihren nächsten Vereinsnachrichten für Oktober 2018, aber auch in der Bachelorarbeit von Sabrina Rüther.

Sie ist Studentin im Studiengang Internationales Tourismus-Management an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes in Saarbrücken und bittet um Unterstützung bei einer Umfrage zum Reiseverhalten. Aus Ihren Antworten sollen Handlungsempfehlungen für Reiseveranstalter zur Verbesserung des Reiseangebots für sehbehinderte und blinde Menschen abgeleitet werden. 

ABSV-Info 95/2018 - Voting für "Tor des Monats" eines Blindenfußballers

Liebe Leserinnen und Leser, 

wir leiten Ihnen gerne den Aufruf weiter, den der DBSV über seinen Newsletter "dbsv-direkt" verbreitet hat. Mit Ihrem Voting für die Nummer 4 steigt die Chance, dass ein Tor, welches in der Blindenfußball-Bundesliga gefallen ist, den Ehrentitel "Tor des Monats" bekommt. 

ABSV-Info 94/2018 - Sanierter Fußgängertunnel am Müggelsee - nicht alle können durch!

Liebe Leserinnen und Leser, 

der Müggelsee in Berlin-Köpenick ist ein beliebtes Ausflugsziel. Die Attraktionen rund um den See - die Bölschestraße mit ihren Gründerzeit- und Jugendstil-Bauten, die Müggel- und Kanonenberge, der Müggelturm, der Naturlehrpfad Teufelssee und die idyllische Lagunenlandschaft Neu Venedig - ziehen viele Besucher an. 

Doch es gibt ein großes Problem: Die direkte Verbindung zwischen dem Ortsteil Friedrichshagen und dem Naturerholungsgebiet Köpenick ist der Spreetunnel - und der ist nicht barrierefrei!

ABSV-Info 93/2018 - Start einer neuen ARD-Serie über blinde Anwältin

Liebe Leserinnen und Leser, 

wie der Newsletter hoerfilm.info berichtet hat, startet heute, am 4. September, 20:15 Uhr in der ARD die neue 6-teilige Serie "Die Heiland - Wir sind Anwalt" mit Audiodeskription. Die weiteren Folgen laufen immer dienstags um 20:15 Uhr in der ARD.

ABSV-Info 90/2018 - Bitte um Unterstützung

Liebe Leserinnen und Leser, 

unser Dachverband, der DBSV, hat darum gebeten, folgende Anliegen an unsere Mitglieder weiterzuleiten:

1. Umfrage für Bachelorarbeit

ABSV-Info 92/2018 - Vereinsnachrichten für September sind online

Liebe Leserinnen und Leser, 

ab sofort steht die neue Ausgabe für September als Text-, PDF- oder Hörversion unter folgenden Links bereit:  

Text-Version

PDF-Version

Hörbuch

ABSV-Info 91/2018 - Tangotanzen macht schön: Inklusions-Tango-Wochenende und weitere Angebote

Liebe Leserinnen und Leser, 

der Name eines der vielen Studios in der Tangohauptstadt Berlin - "Tangotanzen macht schön" - ist Programm, denn der sinnliche Paartanz fördert die Kommunikation und ist entspannend für Körper und Seele. Nun wird Tango Argentino zunehmend auch inklusiv, d. h. unter Beachtung der Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen, angeboten.

ABSV-Info 90-1/2018 - Sportveranstaltungen mit Audiodeskription, Liebeslieder für das Fahrrad, Jubiläumsfeier mit Sport und Musik

Liebe Leserinnen und Leser, 

beginnen wir mit einem besonderen Angebot für ISTAF-Fans:

ABSV-Info 89/2018 - Opernfest mit Extra-Service für blinde und sehbehinderte Menschen

Liebe Leserinnen und Leser, 

anlässlich des Opernfestes haben blinde und sehbehinderte Opernliebhaber bei ausgewählten Vorstellungen die Gelegenheit, ca. 90 Minuten vor Vorstellungsbeginn das gesamte Bühnenbild zu ertasten sowie Kostüme und Requisiten zu erfühlen. Es gibt außerdem eine Einführung in den Aufbau der Inszenierung sowie die Möglichkeit, mit Darstellern, Bühnenbildnern und Machern des Opernfestes persönlich zu sprechen und Fragen zu stellen. 

Termine:

Seiten

Hände lesen über Brailleschrift, Makro
RSS - ABSV-Info abonnieren