ABSV-Info

Die ABSV-Info

ABSV-Info 57/2019 - Angebote für sehbehinderte Menschen am 6. Juni und darüber hinaus

Liebe Leserinnen und Leser, 

der ABSV ist für seine blinden und sehbehinderten Mitglieder gleichermaßen da und das nicht erst, seit das Engagement auch für sehbehinderte Menschen seit 1996 in der Satzung steht und im Vereinsnamen sichtbar wird. Der DBSV hat 1998 ebenfalls seinen Verbandsnamen geändert und einen eigenen Aktionstag eingeführt, der auf die Belange sehbehinderter Menschen hinweist. Der Sehbehindertentag findet jedes Jahr am 6. Juni zu einem bestimmten Thema statt. 

ABSV-Info 56/2019 - Inklusive Theater- und Kinoveranstaltungen und Tastführungen

Liebe Leserinnen und Leser, 

gerne machen wir Sie auf inklusive Theater- und Kinoveranstaltungen und auf eine besonders spannende Tastführung aufmerksam.  

Theater:

23., 24., 25., 26. Mai, 18:30 und 21:30 Uhr
Zwoisy Mears-Clarke: Worn and Felt
Ein nicht-visuelles, interaktives Tanzstück über Rassismus, Widerstandsfähigkeit und Gemeinschaftsbildung. 

ABSV-Info 55/2019 - Freier Gehweg: Nach den E-Rollern sind jetzt die Falschparker dran

Liebe Leserinnen und Leser, 

ABSV-Info 54/2019 - Projekt will Audiodeskription an Berliner Bühnen ermöglichen und sucht Unterstützung

Liebe Leserinnen und Leser, 

wir setzen uns sehr dafür ein, dass Theater- und Opernaufführungen an Berliner Bühnen mit Audiodeskription angeboten werden, damit auch blinde und sehbehinderte Menschen erfahren können, wie das Bühnenbild aussieht, welche Kostüme die Schauspieler tragen und auch, was über Gestik und Mimik vermittelt wird. Da wir von der Politik bisher wenig Unterstützung erhalten haben, freuen wir uns umso mehr über das Projekt, mit welchem Förderband e. V. die Grundlage für ein dauerhaftes Angebot an Bühnenaufführungen mit Audiodeskription in Berlin legen will.

ABSV-Info 53/2019 - Freie Wohnungen in Schöneberg und Spandau

Liebe Leserinnen und Leser,

der Wohnungsmarkt ist zurzeit sehr angespannt, und wir können in zwei Fällen helfen.

Der ABSV ist Eigentümer von 70 Wohnungen in Charlottenburg-Wilmersdorf und 41 Wohnungen in Tempelhof-Schöneberg, die vorrangig an blinde und sehbehinderte Wohnungssuchende vermietet werden. In den Blindenwohnstätten Berlin in Spandau und Weißensee gibt es neben den Heimbetrieben ebenfalls Mietwohnungen.

Folgendes können wir anbieten:

2-Zimmer-Wohnung, Küche, Bad auf 65,36 qm
in der Goßlerstraße 27, 12161 Berlin

ABSV-Info 52/2019 - Autofahrspaß an der Ostsee

Liebe Leserinnen und Leser, 

das Autofahren für blinde und sehbehinderte Menschen, das der ABSV regelmäßig seit über 20 Jahren in Kooperation mit den Fahrlehrerverbänden in Berlin und Brandenburg anbietet, ist jedes Mal ein ganz besonderes Erlebnis für alle Beteiligten. In diesem Jahr setzt der ABSV andere Prioritäten, u. a. unterstützt der Verein die Fahrt zum Louis Braille Festival in Leipzig und ermöglicht damit vielen Mitgliedern eine Teilnahme an der dreitägigen Veranstaltung. 

ABSV-Info 51/2019 - Europawahl: Wahlschablone, Infos in Braille, Kritik an mangelnder Barrierefreiheit

Liebe Leserinnen und Leser, 

noch rund zwei Wochen sind es bis zur Wahl des Europäischen Parlaments am Sonntag, 26. Mai. 

Damit Sie frei und geheim wählen können, haben wir unseren Mitgliedern eine Informations-CD und eine Wahlschablone zugeschickt. Sollte das Informationsmaterial noch nicht bei Ihnen eingegangen sein, melden Sie sich bitte bei uns, Tel.: 030 895 88-0, E-Mail: info@absv.de

Informationen zur Europawahl in Leichter Sprache auch in Blindenschrift erhältlich 

ABSV-Info 50/2019 - Einladung Tagesfahrt Dresden mit BG Reinickendorf

Liebe Leserinnen und Leser,

wir weisen Sie immer gerne darauf hin, wenn unsere Gruppen mit viel Sorgfalt eine Tagesfahrt oder einen Ausflug organisiert haben und für interessierte Mitglieder anderer Gruppen freie Plätze anbieten können. 

Die BG Reinickendorf sucht noch Teilnehmer für eine Tagesfahrt nach Dresden am Dienstag, dem 28. Mai 2019.

Treffpunkt: U-Bahnhof Rathaus Reinickendorf um 07:40 Uhr. Die Abfahrt ist für 08:00 Uhr vorgesehen.  

ABSV-Info 49/2019 - Der Gehweg bleibt ein Gehweg, Bundesverkehrsminister lenkt ein

Liebe Leserinnen und Leser, 

es hat sich gelohnt zu protestieren!  

E-Roller und andere Kleinstfahrzeuge mit Elektroantrieb sollen nun doch nicht auf Gehwegen fahren dürfen. Neben Blinden- und Sehbehindertenorganisationen haben Fußgängerverbände und Verkehrsexperten eindringlich vor den Gefahren gewarnt. Auf Druck der Länder nimmt Bundesverkehrsminister Scheuer nun davon Abstand.

ABSV-Info 48/2019 - Kulturelles: Konzerte, Kino, Tierpark, Blind Date

Liebe Leserinnen und Leser, 

auf folgende Veranstaltungen möchten wir Sie gern hinweisen: 

Konzerte 

Für Kurzentschlossene: Dienstag, 7. Mai, 20:00 Uhr
David Garrett live  

Der "Teufelsgeiger" gibt auf seiner Tour "Unlimited" einen musikalischen Rückblick auf die letzten zehn Jahre seines Schaffens.

Ort: Mercedes Benz Arena, Mercedes Platz 1, 10243 Berlin-Friedrichshain
(Nähe U- und S-Bahnhof Warschauer Straße) 

Seiten

Hände lesen über Brailleschrift, Makro
RSS - ABSV-Info abonnieren