„Bismarck-Streit“, Tastführung


15:00 bis 16:00 Uhr
Zitadelle

Blinde und sehbehinderte Menschen erfahren in der Sonderausstellung nicht nur Wissenswertes über das Leben und den Mythos des „Eisernen Kanzlers“, sondern können auch ausgewählte Objekte ertasten und zeitgenössische künstlerische Arbeiten, die sich mit Bismarck beschäftigen, erfassen.

Ort

Zitadelle
Am Juliusturm/Ecke Zitadellenweg
13599 Berlin

Anfahrt

U-Bahn U7 bis Zitadelle Spandau

Kosten

Eintritt und Führung sind kostenfrei.

Anmeldung

Telefon: 030 35 49 44-445
E-Mail: christina.buech@zitadelle-berlin.de

Zurück